Foret de burnhaupt.png

Der Wald von Burnhaupt-le-Haut

Eigenschaften des Waldes

Die Gesamtwaldfläche beträgt 348 Hektar .

Er ruht zu 80 % seiner Oberfläche auf gehaltvollem Schluff aus dem Sundgau und zu 20 % auf Schotter aus der Doller.

Die vorhandenen Waldarten sind 39 % Buche, 33 % Eiche, 9 % Hainbuche und 18 % andere Laubhölzer und schließlich 1 % Nadelholz.

28 % der Arten sind jung (bis 30 Jahre alt), 44 % in Altbeständen (zwischen 30 und 80 Jahre alt) und 38 % in Altbeständen und unregelmäßigen Beständen (die schrittweise erneuert werden sollen).

Die Bewirtschaftung des Gemeindewaldes verfolgt 3 Ziele:  

Um die Umwelt zu schonen  mit Kohlenstoffabscheidung, Oberflächenwasserfiltration, Biodiversität und der Schaffung eines grünen Gewebes.

produzieren  Getränk  füttern  die lokale Holzindustrie zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Entfalten einer sozialen Funktion durch Freizeit, Wohnumgebung, Schulausflüge.

Unterkunft
&
Wiederherstellung
Geschäfte
Firmen
Wald
Benutzen